Schulisch angeleitetes Lernen zu Hause - Fragebogen Sekundarstufe

Ansichtsexemplar des Schülerfragebogens

HINWEIS: Dieser Fragebogen dient nur zur Ansicht. Zur Online-Befragung gelangen Sie mit Ihrer TAN auf der Startseite des Selbstevaluationsportals http://sep-klassik.isq-bb.de.

Einstellung der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkraft zum Schulisch angeleiteten Lernen zu Hause

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Das schulisch angeleitete Lernen zu Hause macht mir Freude.
Mir fällt es leicht, meinen Tagesablauf beim Lernen zu Hause selbst zu regeln.
Ich kann zu Hause besser lernen als in der Schule.
Ich habe mehr zu Hause gelernt als in der Schule.

Rahmenbedingungen - Häusliche Lernumgebung

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Ich habe zu Hause einen Platz, an dem ich in Ruhe lernen kann.
Ich gestalte meine Arbeitsumgebung zu Hause so, dass ich möglichst wenig vom Lernen abgelenkt werde.
Meine Arbeitsmaterialien (z. B. Lineal, Bleistift) finde ich schnell an meinem Arbeitsplatz zu Hause.
Wichtige Unterlagen/Hilfsmittel (z. B. Lehrbücher) stehen zu Hause griffbereit.

Rahmenbedingungen - Digitale Lernumgebung

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Zu Hause habe ich Zugang zu einem Computer (PC), Laptop, Tablet oder Smartphone, wenn ich es zum Lernen brauche.
Zu Hause habe ich die Möglichkeit, Videos, Filme oder Clips anzusehen.
Zu Hause habe ich die Möglichkeit, Hördateien abzuspielen.
Zu Hause habe ich die Möglichkeit, digitale Texte zu schreiben und zu verarbeiten.
Ich habe zu Hause eine gute Internetverbindung zur Erledigung der Aufgaben.
Ich habe zu Hause die Möglichkeit, meine Aufgaben einzuscannen.
Ich habe zu Hause die Möglichkeit, meine Aufgaben auszudrucken.
Ich habe für die digitale Kommunikation mit meinen Lehrkräften oder Mitschülerinnen und Mitschülern ein Mikrofon bzw. Headset zur Verfügung.
Ich habe für die digitale Kommunikation mit meinen Lehrkräften oder Mitschülerinnen und Mitschülern eine Webcam (Kamera am Computer) zur Verfügung.

Rahmenbedingungen - Unterstützung beim schulisch angeleiteten Lernen zu Hause

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Wenn ich mit meinen Aufgaben zu Hause nicht weiterkomme, kann ich meine Lehrkraft um Hilfe bitten.
Wenn ich mit meinen Aufgaben zu Hause nicht weiterkomme, kann ich meine Mitschülerinnen und Mitschüler um Hilfe bitten.
Ich weiß, wann und wie ich meine Lehrkraft erreichen kann.
Von meiner Lehrkraft erhalte ich genügend Erklärungen bzw. Hinweise zur selbstständigen Bearbeitung der Aufgaben.
Wenn ich mit meinen Aufgaben zu Hause nicht weiterkomme, erhalte ich von meiner Lehrkraft Hinweise zu Hilfsmitteln, die ich nutzen kann (online und offline).
Wenn ich mit meinen Aufgaben nicht weiterkomme, kann ich jemanden bei mir zu Hause um Hilfe bitten.
Ich frage häufig eine Person bei mir zu Hause um Hilfe bei Aufgabenstellungen.
Meine Lehrkraft bietet uns Möglichkeiten an, um aktuelle Fragen zu diskutieren (z.B. in Videokonferenzen, Chats oder Gesprächstermine).

Zeitmanagement beim schulisch angeleiteten Lernen zu Hause

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Für die Erledigung meiner Aufgaben zu Hause mache ich mir einen Zeitplan.
Meine Lehrkraft gibt an, wie lange die Bearbeitung der Aufgaben ungefähr dauern soll.
Ich überlege mir für jede Aufgabe zu Hause, wie lange ich mir Zeit dafür nehme.
Meine Lernzeit reicht für die Erledigung meiner Aufgaben zu Hause in der Regel aus.
Am Tag habe ich feste Arbeitszeiten, zu denen ich Schulaufgaben erledige.
Ich lerne aktuell genauso lange für schulische Themen wie während des Präsenzunterrichts.

Koordination

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Meine Klasse arbeitet nach einem festgelegten Zeitplan/Stundenplan im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause.
Meine Klasse hat festgelegte Zeiten für Videokonferenzen.
Ich werde durch meine Lehrkraft bei der Erstellung eines Arbeitsplans unterstützt.
Meine Lehrkräfte stimmen sich in der Aufgabenmenge und in den Aufgabenformaten/Projekten/Arbeitsanforderungen ab.
Meine Lehrkraft hat erklärt, in welchen Formaten (z.B. PDF) Aufgaben abgegeben werden müssen.
Ich weiß, an welcher Stelle Aufgaben eingereicht werden sollen.
Wenn ich Schwierigkeiten mit der Technik habe, gibt es eine Ansprechperson aus der Schule/Informationen und Hilfestellung von der Schule.

Aufgabenstellungen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Ich verstehe die Aufgaben gut, die mir meine Lehrkraft für zu Hause stellt.
Meine Lehrkraft kann gut in ein neues Thema einführen (z.B. durch Erklärvideos, in Videokonferenzen, durch Nutzung digitaler Quellen und Verweise, Leitfragen).
Ich finde die Aufgaben für zu Hause interessant.
Die Aufgabenbearbeitung zu Hause macht mir Spaß.
Ich weiß genau, welche Aufgaben ich zu Hause erledigen muss.
Meine Lehrkraft ermöglicht mir die Auswahl zwischen verschiedenen Aufgaben (z.B. nach Interesse oder Schwierigkeit).
Ich erarbeite mir neue Inhalte selbstständig.
Die Aufgabenstellungen ermöglichen unterschiedliche Zugänge zu einem Thema.
Ich habe die Möglichkeit, die Inhalte und Ergebnisse von vorherigen Unterrichtseinheiten abzurufen/einzusehen.

Kooperative Aufgabenbearbeitung

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Meine Lehrkraft vergibt Aufgaben, die in Partner- oder Kleingruppenarbeit zu erledigen sind.
Meine Lehrkraft vergibt Aufgaben, bei denen mehrere Schülerinnen und Schüler ein gemeinsames Lernprodukt (wie Präsentationen, Referate o.ä.) erstellen müssen.
Meine Lehrkraft vergibt Aufgaben, zu deren Erledigung ich mich mit Mitschülerinnen und Mitschülern absprechen muss (z.B. zur Erstellung gemeinsamer Lernprodukte wie Präsentationen, Referate, …).
Meine Lehrkraft gibt uns Rückmeldungen zur Zusammenarbeit in Kleingruppen.
Die Ergebnisse meiner Arbeit werden meinen Mitschülerinnen und Mitschülern zur weiteren Verwendung zur Verfügung gestellt.
Meine erarbeiteten Inhalte sind Teil eines gemeinschaftlichen Projektes/einer gemeinschaftlichen Aufgabe.

Anstrengungsbereitschaft

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Ich bemühe mich, alle von meiner Lehrkraft gestellten Aufgaben zu Hause zu schaffen.
Ich strenge mich zu Hause auch an, wenn mir eine Aufgabe nicht so liegt.
Ich arbeite zu Hause so lang, bis alle Aufgaben gelöst sind.
Ich gebe zu Hause nicht auf, auch wenn eine Aufgabe sehr schwierig ist.

Ablenkung

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Wenn ich Aufgaben allein zu Hause bearbeite, merke ich, dass meine Gedanken oft abschweifen.
Zu Hause fällt es mir schwer, bei der Sache zu bleiben.
Ich ertappe mich beim Lernen zu Hause dabei, dass meine Gedanken nicht bei den Aufgaben, sondern ganz woanders sind.
Meine Konzentration hält bei der Bearbeitung der Aufgaben zu Hause nicht lange an.
Ich werde zu Hause oft vom Lernen abgelenkt.

Mediennutzung

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Zum Lernen zu Hause erhalte ich von meiner Lehrkraft Lernvideos.
Zum Lernen zu Hause kann ich eine oder mehrere Lern-Apps nutzen.
Zum Lernen zu Hause kann ich im Internet recherchieren.
Beim Lernen zu Hause kann ich mich telefonisch mit Mitschülerinnen und Mitschülern austauschen.
Beim Lernen zu Hause kann ich mich per Chat mit meinen Mitschülerinnen und Mitschülern austauschen (z. B. über den Klassenchat).
Beim Lernen zu Hause arbeite ich mit einer Lernplattform (z. B. Lernraum Berlin o.a.).
Ich nutze meine Lehrbücher und sonstigen Arbeitshefte aus der Schule zur Bearbeitung der Aufgaben.
Für das Bearbeiten der Aufgaben zu Hause ist es notwendig, z.B. Arbeitsblätter auszudrucken (und diese dann wieder einzuscannen, …).
Im Unterricht wurde besprochen, wie wir mit digitalen Medien zur Erarbeitung von Inhalten umgehen.
In meiner Klasse haben wir Regeln für das schulisch angeleitete Lernen zu Hause aufgestellt (z.B. für das Verhalten in Videokonferenzen).
In meiner Klasse haben wir Kriterien für nutzbare Lern-Apps/Internetseiten/Lernportale besprochen bzw. erarbeitet.
Ich nutze digitale Medien, um Lernprodukte (z.B. Filme, Podcasts, Poster) zu erstellen.
Ich nutze digitale Tools/Werkzeuge, um mit meinen Mitschülerinnen und Mitschülern gemeinsam zu arbeiten (z.B. ein Schreibtool).

Feedback zum schulisch angeleiteten Lernen zu Hause

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Meine Lehrkraft prüft regelmäßig, ob ich meine Aufgaben erledigt habe.
Meine Lehrkraft gibt mir regelmäßig Rückmeldung zu meinen zu Hause erledigten Aufgaben.
Ich habe die Möglichkeit, meiner Lehrkraft direkt Fragen zu stellen (z.B. über Videokonferenzen, Chat, Mail oder Telefon).
Wir geben uns in der Klasse/im Kurs gegenseitig Rückmeldung zu unseren Lernprodukten/gelösten Aufgaben.
Ich kann selbst überprüfen, ob ich eine Aufgabe richtig gelöst habe.
Ich weiß, für welche der Aufgaben zu Hause ich eine Note bekomme.
Ich weiß, was von mir erwartet wird, um für die zu Hause bearbeiteten Aufgaben z. B. eine bestimmte Note zu bekommen.
Meine Lehrkraft holt sich von uns Schülerinnen und Schülern Feedback zu den Aufgabenstellungen ein.
Ich kann meiner Lehrkraft zurückmelden, wie ich mit einer Aufgabe zurechtgekommen bin.
Meine Lehrkraft bezieht die Interessen/das Feedback der Schülerinnen und Schüler in die Planung der Inhalte/Aufgabenformate mit ein.

Wechselunterricht

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
In den Präsenzphasen besprechen wir organisatorische Fragen.
In den Präsenzphasen vergleichen wir Lösungswege und Ergebnisse der Aufgabenstellungen.
Die Präsenzphasen nutzen wir für Gespräche und Diskussionen.
In den Präsenzphasen präsentieren wir Ergebnisse der Aufgaben/Projekte.
Meine Lehrkraft nutzt die Präsenzphasen, um neue Themen/Inhalte zu erklären.
Meine Lehrkraft nutzt die Präsenzphasen, um zu benoten (Aufgaben, Projekte, Präsentationen, Klassenarbeiten, …).
Creative Commons Lizenzvertrag   3.0 DE — Institut für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg e.V.