Fremdsprachenunterricht in der Primarstufe - Fragebogen Grundschule

Ansichtsexemplar des Schülerfragebogens

HINWEIS: Dieser Fragebogen dient nur zur Ansicht. Zur Online-Befragung gelangen Sie mit Ihrer TAN auf der Startsei-te des Selbstevaluationsportals http://sep.isq-bb.de.

Die folgenden Bausteine können zur Zusammenstellung einer Befragung genutzt werden (Stand Schuljahr 2010/11).

Hör- und Hörsehverstehen in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht spricht Herr Schulze meistens in der Fremdsprache.
Herr Schulze spricht die Fremdsprache deutlich und nicht zu schnell.
Herr Schulze wiederholt viele Wörter und Sätze, damit wir besser verstehen.
Wir verstehen Herrn Schulze in der Fremdsprache, weil er uns mit Bildern, Zeichnungen und Bewegungen hilft.
Im Unterricht zeigen wir durch stumme Bewegungen, dass wir verstehen, was gerade in der Fremdsprache gesprochen wird.
Im Unterricht hören wir die Fremdsprache auch von der CD, im Internet und in kurzen Filmen.
Wir bekommen vor dem Abspielen eines Hörtextes/Films einen Auftrag, damit wir wissen, worauf wir achten sollen.
Im Unterricht bekommen wir Tipps, wie wir auch etwas verstehen können, das uns schwierig erscheint.
Ab und zu üben wir an echten Hörbeispielen, alltägliche Ansagen zu verstehen (z.B. Ansagen in der U-Bahn, von Touristenführern, im Radio).

Leseverstehen in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Wir lesen viele verschiedene Texte im Unterricht (z.B. Sachtexte, kurze Geschichten, Postkarten, Prospekte, Briefe, E-Mails, Tagebuchaufzeichnungen, Pläne, Gedichte, Comics).
Bei neuen Texten überlegen wir zuerst, wovon sie handeln könnten.
Beim Verstehen von neuen Texten helfen uns Überschriften, Bilder, Fotos und Zeichnungen.
Herr Schulze übt mit uns, schriftliche Arbeitsanweisungen zu verstehen.
Beim Lesen von Texten sollen wir die wichtigsten Informationen herausfinden.
Bei neuen Texten hilft uns Herr Schulze, die Bedeutungen von unbekannten Wörtern zu verstehen, indem er Bilder zeigt, Pantomime macht oder uns an ähnliche deutsche Wörter erinnert.
Herr Schulze stellt uns manchmal Aufgaben, für deren Lösung wir Informationen aus mehreren Texten, Büchern oder dem Internet suchen müssen.
Herr Schulze übt mit uns das Nachschlagen im Wörterbuch und in Wörterlisten.

Sprechen in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Herr Schulze findet es wichtig, dass wir während des Unterrichts möglichst viel in der Fremdsprache sprechen.
Herr Schulze findet es wichtig, dass wir Wörter richtig aussprechen.
Herr Schulze hilft uns mit Wortkarten, Satzanfängen und Zeichen beim zusammenhängenden Sprechen.
Im Unterricht üben wir das Sprechen von neuen Wörtern und Sätzen im Chor.
Im Unterricht üben wir die Aussprache von neuen Wörtern durch lautes Sprechen, Sprechen im Flüsterton und stummes Lippenbewegen.
Im Unterricht singen wir (z.B. Lieder, Chants und Raps).
Im Unterricht sprechen wir Gedichte und Reime.
Im Unterricht üben wir das Miteinandersprechen in Rollenspielen und kurzen Theaterszenen.
Im Unterricht üben wir das Sprechen in Alltagssituationen (z.B. Begrüßen und Verabschieden, Einkaufen, Gespräche mit Freunden und in der Schule).
Herrn Schulze ist es wichtig, dass im Unterricht nicht über Fehler gelacht wird.
Herr Schulze hilft uns, unsere Fehler selbst zu finden und zu verbessern.
Herrn Schulze ist es wichtig, dass wir Gesprächsregeln einhalten.

Schreiben in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht schreiben wir Texte über uns selbst (z.B. unsere Familie, Schule, Ferien, Freunde, Haustiere, Hobbys, Lieblingsdinge).
Im Unterricht schreiben wir Briefe, E-Mails, Postkarten und schicken sie manchmal an Muttersprachler oder Menschen, die nicht Deutsch sprechen.
Im Unterricht schreiben wir auch kreative Texte (Glückwunschkarten, Gedichte, Raps, Liedstrophen, Reime).
Im Unterricht üben wir, wie wir Ideen für unsere Texte in Mindmaps sammeln können.
Herr Schulze zeigt uns, wie wir eine Lernkartei, eine Wörtersammlung oder ein Vokabelheft anlegen können.
Herr Schulze zeigt uns, wie wir die Rechtschreibung bei schwierigen neuen Wörtern üben können.
Wir sammeln unsere besten Texte im Portfolio.
Im Unterricht füllen wir Lücken in kurzen Texten oder schreiben kurze Texte ab.

Mehrsprachigkeit in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht erfahren wir, welche Wörter wir schon aus einer anderen Sprache kennen.
Im Unterricht erfahren wir, welche Wörter aus der Fremdsprache wir auch im Deutschen benutzen.
Im Unterricht erfahren wir, welche Wörter es genauso oder ähnlich auch in anderen Sprachen gibt.
Im Unterricht erfahren wir, wie wir eine fremde Sprache auch alleine besser lernen können.
Im Unterricht erfahren wir, wie wir Wörterbücher, Wörterlisten, das Internet für das Lernen einer fremden Sprache nutzen können.
Wir erhalten Tipps, wie wir Vokabeln besser lernen können.
Wir tauschen uns mit Kindern verschiedener Muttersprachen über ihre Sprachen aus.

Interkulturelle Kompetenz in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht erfahren wir, in welchen Ländern und von welchen Menschen die Fremdsprache gesprochen wird.
Im Unterricht erfahren wir, wie Kinder in Ländern leben, in denen die Fremdsprache gesprochen wird.
Im Unterricht erfahren wir, was in Ländern, in denen die Fremdsprache gesprochen wird, ähnlich ist wie in Deutschland oder anders.
Im Unterricht erfahren wir etwas über Bräuche und Traditionen (z.B. Weihnachten und andere jahreszeitliche Feste, Schuluniformen, Essgewohnheiten) und die Geschichte der Länder, in denen die Fremdsprache gesprochen wird.
Im Unterricht erfahren wir, wie wir uns in Ländern, in denen die Fremdsprache gesprochen wird, am besten verhalten sollen.
Durch den Unterricht bekomme ich Lust darauf, mehr über die Länder zu erfahren, in denen die Fremdsprache gesprochen wird.

Sprachmittlung in den Fremdsprachen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht üben wir, bestimmte Informationen eines deutschen oder fremdsprachigen Textes in die jeweils andere Sprache zu übertragen.
Im Unterricht üben wir, Begriffe und Namen zu erklären, die Sprecher der anderen Sprache nicht kennen, weil sie in ihrem Land nicht vorkommen.
Im Unterricht üben wir zu vermitteln, wenn Sprecher der anderen Sprache und deutschsprachige Menschen sich gegenseitig nicht verstehen.
Im Unterricht üben wir, Sprecher der anderen Sprache in ihrer Sprache zu unterstützen, wenn sie in Deutschland Verständnisschwierigkeiten haben.
Im Unterricht üben wir, eine bestimmte Sprechabsicht, die wir auf Deutsch lesen, mündlich in der Fremdsprache auszudrücken.
Creative Commons Lizenzvertrag   3.0 DE — Institut für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg e.V.