Mathematik in der Primarstufe - Fragebogen Grundschule

Ansichtsexemplar des Schülerfragebogens

HINWEIS: Dieser Fragebogen dient nur zur Ansicht. Zur Online-Befragung gelangen Sie mit Ihrer TAN auf der Startseite des Selbstevaluationsportals http://sep.isq-bb.de.

Die folgenden Bausteine können zur Zusammenstellung einer Befragung genutzt werden (Stand Schuljahr 2009/10).

Mathematisch argumentieren

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Wir sollen immer überprüfen, ob unser Ergebnis sinnvoll ist.
Herr Schulze achtet darauf, dass wir unsere Antworten begründen.
Bei falsch bearbeiteten Aufgaben sollen wir die Fehler finden und erklären.
Wenn wir eine Idee haben, sollen wir unseren Gedankengang genauer erklären.

Probleme mathematisch lösen

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Im Unterricht beschäftigen wir uns mit Aufgaben, die unterschiedliche Lösungswege (z.B. rechnen, probieren, zeichnen oder beschreiben) zulassen.
Wir können uns aussuchen, wie wir eine Aufgabe lösen.
Herr Schulze möchte, dass wir eigene Lösungswege und Ideen ausprobieren.
Wir besprechen manchmal mehrere Lösungswege für eine Aufgabe.
Im Unterricht bearbeiten wir auch Aufgaben, bei denen der Lösungsweg nicht sofort zu erkennen ist.
Bei Aufgaben, die wir nicht gleich lösen können, zeigt uns Herr Schulze, wie man Hilfsmittel (z.B. Tabelle, Skizze) nutzen kann.
Wir üben Wege, die uns helfen, Aufgaben zu lösen.

Mathematisch modellieren

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Wir lösen oft Sachaufgaben.
Wir bearbeiten Aufgaben und Probleme aus dem Alltag, z.B. aus der Zeitung.
Wir bearbeiten Aufgaben, in denen Texte, Bilder oder Zeichnungen vorkommen.
Wir erfinden zu kleinen Texten, Figuren oder Bildern selbst Aufgaben.
Wir beschreiben unsere Umgebung (z.B. das eigene Klassenzimmer) mit mathematischen Begriffen.

Mathematische Darstellungen verwenden

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Im Mathematikunterricht fertigen wir Zeichnungen und Skizzen an.
Wir können selbst entscheiden, wie wir die Ergebnisse einer Aufgabe darstellen (z.B. als Tabelle oder als Zeichnung).
Im Mathematikunterricht üben wir, Tabellen und Diagramme anzufertigen.
Wir besprechen, welche Darstellung am besten ist.

Mathematisch kommunizieren

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?

Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf diesen Unterricht zu?
Trifft überhaupt nicht zu
Trifft eher nicht zu
Trifft eher zu
Trifft voll und ganz zu
Kann ich nicht beurteilen
Um Begriffe, Rechenregeln oder Aufgaben besser zu verstehen, geben wir sie mit eigenen Worten wieder.
Herr Schulze achtet darauf, dass wir im Unterricht die mathematischen Fachwörter richtig benutzen.
Herr Schulze legt Wert darauf, dass wir Lösungswege übersichtlich notieren.
Lösungswege sollen wir so aufschreiben, dass andere Kinder sie verstehen können.
Wenn jemand etwas nicht gut verstanden hat, erklärt ein Mitschüler/eine Mitschülerin es ihm noch einmal.
Wir erläutern einem anderen Schüler/einer anderen Schülerin unseren eigenen Lösungsweg.
Wir diskutieren in kleinen Gruppen, wie wir eine Aufgabe bearbeiten können.
Herr Schulze lässt im Unterricht Lösungswege von Schülerinnen und Schülern präsentieren.
Für kleine Vorträge fertigen wir manchmal Plakate oder Folien an.
Wir bearbeiten auch Aufgaben, die nur im Team gelöst werden können.
Creative Commons Lizenzvertrag   3.0 DE — Institut für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg e.V.